HUND & HUT gestalten

ES MUNDET!
Das Restaurant Bahnhof im Programmheft des Jodlerklub Blatten

«Les Suisses vont à la gare, mais ils ne partent pas», hat Boris Vian mal kritisch geschrieben. Negativ muss das gar nicht immer sein! Manchmal gibt es gute Gründe nicht zu verreisen. Ein solcher ist das Restaurant Bahnhof in Malters. Hier trifft man bekannte und unbekannte Gesichter, kommt schnell mit verschiedenen Menschen ins Gespräch und schon ist der Zug draussen abgefahren. Nicht aber drinnen im Restaurant Bahnhof! Dort werden Geschichten ausgegraben, wird weiter diskutiert, fabuliert und phantasiert: auch eine Art Reise also!

Delikatessen auf Teller und Bühne: Restaurant Bahnhof und Gleis 5 in Malters  www.restaurantbahnhof.ch

© H&H 2019

LE CHEVAL DES FRANCHES-MONTAGNES 
DAS FREIBERGER PFERD
www.philippos.ch

Ab Oktober 2019 kann in der Station Maison Rouge, in 2336 Les Bois eine interaktive Ausstellung rund ums Freiberger Pferd besucht werden.
Die Info-Schau bietet spannende Einsichten in das vielfältige Können sowie die geografische und historische Herkunft dieser einzigen Schweizer Pferderasse.
Besucherinnen und Besucher sind täglich zwischen 9 und 17 Uhr herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Dr. Beatrice Michel (Stiftung für das Pferd) und Tom Frey (H&H): Concepteurs de l'exposition / Ausstellungsmacher
Moxi AG: Scénographie _ Vincent Wermeille (Fédération Suisse du Franches-Montagnes FSFM), Jeanne Häring und Marie Pfammatter (Schweizerischer Freibergerverband SFV): Conseils lignées / Beratung Zuchtlinien _ Annick Kuhn: Traduction / Übersetzung _ Parc du Doubs, Jura Tourisme et Fédération jurassienne d'élevage chevalin FJEC: Relecture / Korrekturlesen _ Frank Nordmann, Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz und Schweizerisches Nationalgestüt SNG: Fotos _ Jonas Cslovjecsek (Studio Suze): Vidéos  _ David Boillat et Jean-Jacques Cattin: Construction / Bau

Stadtarchiv mit Stadtgrün Bern 
an der Museumsnacht Bern 2019

Ein Blick ins Grüne: aus der Vergangenheit führen die Parkbesucherin Frau von Erlach und der Herr Stadtgärtner das Publikum mit schauspielerischen Einlagen zurück zu Ihren Erinnerungen und hin zu Ihren Zukunftswünschen. Was schätzen die Parkbesucherinnen und Parkbesucher an den städtischen Grünanlagen? Die städtischen Grünanlagen haben im Laufe der Zeit viel erlebt. Historische Fotos zeigen Highlights aus ihrer bewegten Vergangenheit. 

Konzept: Regula Wyss, MMWyss GmbH / Texte: Stadtgrün Bern, Stadtarchiv Bern / Grafik und Illustration: H&H
Infos: www.bern.ch/stadtarchiv   www.bern.ch/stadtgruen   www.museumsnacht-bern.ch

MUSEUMSNACHT BERN 2019: Freitag, 22. März

© H&H 2019

100 JAHRE BERN BÜMPLIZ

Im Jahre 2019 feiern Bern und Bümpliz ihre 100-jährige Vereinigung. Das Stadtarchiv Bern hat in Zusammenarbeit mit dem Ortsarchiv Bümpliz das Magazin TIMELINE ins Leben gerufen. Die umfangreiche Broschüre bietet einen spannenden Einblick in die gemeinsame Geschichte von Bern und Bümpliz.
Die grafische Gestaltung und Illustration des TIMELINE Magazins wurde von H&H ausgeführt. 

Weitere Infos zum Jubiläum / Download TIMELINE

© H&H 2018

HUND & HUT Alphabet City 2018

Ein Projekt von Tim Buktu Gratispostkarten und Modul Kultwerbung,
mehr Buchstaben und Infos: www.alphabetcity.ch

© H&H 2018 

BOXER des Rues

Silvester 2018: Auf einen guten Start ins neue Jahr.
Auf in die nächste Runde!

© H&H 2018

VON RAPPENSPALTERN UND MÜNZGESCHICHTEN 
150 Jahre Steuerverwaltung der Stadt Bern

Anhand von gewitzten Illustrationen, Objekten und Fotos aus dem Stadtarchiv wird auf unterhaltsame Weise erläutert, wie die Menschen seit der Antike zu Steuerzahlern wurden. Einen Fokus bildet die boomende Stadtentwicklung Berns um 1868 mit den daraus resultierenden wachsenden Kosten für Bau und Unterhalt neuer Infrastrukturen. Einen Blick in städtische Steuererhebungen des 15. Jahrhunderts soll zudem zur kritischen Frage anregen «War früher wirklich alles besser?»

Konzept: Regula Wyss, MMWyss GmbH / Texte: Roland Gerber, Stadtarchiv Bern / Grafik und Illustration: H&H

MUSEUMSNACHT BERN 2018: Freitag, 16. März, 18 bis 02 Uhr
Stadtarchiv Bern, Helvetiastrasse 6, Bern

© H&H 2018

Schaufenster für Co-Mix Remix, Luzern

Brigitte Beutler (Idee, Realisation)  
Anaïs Bucher, Edith Egli und H&H (Bauassistenz)
Esther Odermatt, Cyrill Egli und H&H (Fotografie)

Comics und Vinyl: www.co-mix.ch

© H&H 2016

Merkuriosum zeichnet für die Lungenliga an der ZEBI 2017

Die Lungenliga Zentralschweiz ist die Beratungs- und Informationsstelle für alle Belange rund um die Atmung. Vom 9. bis 12. Nov. 2017 ist sie an der ZEBI zu Besuch. Das Merkuriosum-Team, Roland Burkart, Marina Lutz, Tino Küng, Rina Jost und Hund & Hut zeichnen rauchfreie BesucherInnen und solche die es werden wollen …

Mit herzlichem Dank an Luca, Melanie, Medina, Ronja, Elias, David, Rahel, Fiona, Silja, Marina, Virginia, Sara, Nicole, Natasa, Laura, Anika, Chiara, Michelle, Levin, Nadja, Ramon, Natascha, Joy, Selina, Jessica, Mireille, Hanna, Cyrill, Linus, Levin, Remo, André, Yanis, Alice, Dolores, Laura, Sandro, Jenny, Mario, Gina, Nils, Flavia, Svenja, Larissa, Amina, Michaela, Molly, Jo-Ann, Lea, Rahel, Laura, Helena, Federico, Xaver, Elma, Helina, Jana, Hugo und ans Lungenliga-Team: Irène, Michaela, Denise und Irene. 

www.lungenliga.ch/de/lungenliga-zentralschweiz
www.zebi.ch

© H&H 2017

MUTABOR

erhältlich in der Postkarten-Edition ILLUSTRATION bei Grussformat 
© H&H 2015

STADTOHRGANG APP

Ein gewitzter Audio-Spaziergang durch die Stadt Bern mit Michael Schacht als Reise(ver)führer im Bärenpelz.
In Zusammenarbeit mit Hörmal und Zweisinn.

© H&H 2015

LEGENDENQUARTETT

Sportgeschichte erfahrbar: Internationale Zweirad-Helden unterwegs auf 40 Bildkarten, entlang ihrer grössten Erfolge.
IllustratorInnen: Andreas KIENER, Mathias BARTH, Andreas LORI, Eva RUST, Nicole LANG, Luca BARTULOVIC, Anja WICKI, Elsa KLEVER, Eva REKADE und HUND & HUT

Bestellen unter www.legendenquartett.ch
© H&H 2015

Elternbildung

Illustrationen für die Präsentation der Dienststelle Volksschulbildung Kanton Luzern
zum Thema «Eltern und Schule arbeiten zusammen»

© H&H 2015

SOLIDARITÄTERinnen gesucht

Aktion der YoungCaritas (2008): gesucht werden Leute mit Hirn-und Lungenvolumen für soziale Einsätze. www.youngcaritas.ch

© H&H 2018 

SPRACHE ZUR SACHE

Themenorientiertes Sprachlehrmittel für die Schweizer Volksschule, 
Sauerländer Verlage AG (Sabe): Illustrationen für einzelne Kapitel, 2003–2005

© H&H 2018 

Fernweh

DIE REISE
Gemeinsame Ausstellung mit Benno Unternährer
Hotel Nicoletta, Zermatt und im Gleis 5, Malters, 2005

© H&H 2018 

Built with Berta.me